SCHMERZEN BESSER SCHULTERN
Frau im Leben - 15. September 2020

SCHMERZEN BESSER SCHULTERN

Stechen im Nacken, Arthrose im Knie oder Probleme mit der Lunge: Was hilft jetzt? Unsere Fitness-Serie zeigt die richtigen Übungen bei verschiedenen körperlichen Beschwerden – begleitet von renommierten Experten

Anfangs dachte Geraldine Azoulay, dass es an der Matratze oder dem Kopfkissen liegt, als sie öfter mit Schmerzen in der rechten Schulter aufwachte. Doch nachdem nicht nur die dynamischen Arm-Bewegungen bei ihren geliebten Zumba-Stunden wehtaten, sondern auch alltägliche Handgriffe, ging die 46-Jährige zum Orthopäden. Die Diagnose: eine sogenannte „Kalk-Schulter“ – Tendinitis calcarea. Sie entsteht durch Kalkablagerungen an den Sehnen rund um die Schulter. Spritzen kamen für die studierte Mode-Designerin nicht infrage, deshalb nahm sie bei Bedarf ein leichtes Schmerzmittel und machte gezielte Übungen. „Ich dehne mich täglich und massiere die schmerzenden Punkte. Anfangs tat das ziemlich weh, aber ich bin konsequent drangeblieben und es wurde immer besser“, sagt Geraldine Azoulay. Heute kann die Münchnerin bei ihrem Lieblingssport Zumba wieder gut gelaunt die Arme schwingen und schmerzfrei schlafen.

Daten­schutz­ein­stellungen

Diese Webseite nutzt externe Medien, wie z.B. Karten und Videos, und externe Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Erweiterungen können Sie jederzeit anpassen bzw. widerrufen. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Welche Erweiterungen möchten Sie zulassen?