Die Kinderorthopädie-Sprechstunde in München-Bogenhausen

Der Bereich Kinderorthopädie erfordert besondere Kompetenzen und Erfahrung. Denn Kinder sind keine kleinen Erwachsenen, sie brauchen eine ganz spezielle fachärztliche Betreuung. Die Kinderorthopädie München Bogenhausen steht für ein konservatives, also ganzheitliches und schonendes Behandlungskonzept.

Kindgerechte Behandlung auf höchstem medizinischem Niveau

Der größte Unterschied zum Erwachsenen: Da sich Kinder im Wachstum befinden, bietet sich aus ärztlicher Sicht – anders als beim ausgewachsenen Menschen – die Möglichkeit, das funktionale Zusammenspiel des sich entwickelnden Körpers des Kindes auch ohne eine Operation zu verbessern und mit sanften Methoden wie Physiotherapie, Muskelaufbau oder Einlagen-/Orthesenversorgung einer dauerhaften Schädigung an Knochen, Muskeln, Sehnen und Bändern vorzubeugen. Deshalb sind wir in der Kinderorthopädie der Marianowicz Medizin in München Bogenhausen auf konservative Therapie spezialisiert.

Kindgerechte Behandlung

Warum ist uns in der Kinderorthopädie Prävention so wichtig?

Die Marianowicz Medizin München steht für eine konservatives, also ganzheitliches und schonendes Behandlungskonzept – auch in der Kinderorthopädie. Es ist unser Ziel, angeborene oder erworbene Erkrankungen des Bewegungsapparates im Kindes- und Jugendalter so früh wie möglich zu erkennen und möglichst ohne operativen Eingriff zu behandeln. Unsere Erfahrung: In den meisten Fällen erzielen wir mit konservativen Therapiemaßnahmen einen sehr guten Therapieerfolg. Unsere Ärzteteam arbeitet interdisziplinär und Hand in Hand. Zudem verfügen wir über ein breites Netzwerk an Spezialisten, um unsere kleinen Patienten optimal zu versorgen. Wir übernehmen außerdem die Nachsorge, sollte doch einmal ein operativer Eingriff nötig sein.

Kindgerechte Behandlung

Was tun, wenn das Kind orthopädische Beschwerden hat?

Ihr Sohn oder Ihre Tochter klagt über Schmerzen am Rücken? Sie bemerken eine körperliche Veränderung am Bewegungsapparat, wie zum Beispiel einen Watschelgang oder Plattfüße? Sie brauchen unsere orthopädische Hilfe nach einem Unfall Ihres Kindes? Dann suchen Sie unsere Kinderorthopädie-Sprechstunde in München Bogenhausen auf. Körperliche Veränderungen müssen nicht immer schwerwiegende Diagnosen zur Folge haben. Auffälligkeiten sollten aber schnell abgeklärt werden, damit der Organismus des Kindes möglichst ungestört wachsen kann. Unsere Ärzte untersuchen auf Basis ihrer konservativen wie chirurgischen Expertise, ob die Beschwerden entwicklungsbedingt und harmlos oder therapiebedürftig sind. Sie beurteilen darüber hinaus, ob eine Indikation zu einer Operation gegeben ist oder ein konservativer Therapieansatz ausreicht.

Wie funktioniert die Kinderorthopädie-Sprechstunde?

Die Kinderorthopädie-Sprechstunde beginnt mit einem ausführlichen Gespräch mit Eltern und Kind sowie einer gründlichen kindgerechten Untersuchung des jungen Patienten. Im Anschluss erfolgt eine Beratung, um die Eltern über die Ursachen der körperlichen Auffälligkeiten aufzuklären und je nach Beschwerdebild die richtige Behandlung festzulegen. Unser medizinisches Team begleitet die Familie ebenso kompetent wie empathisch während der gesamten Behandlungsphase, immer mit dem Ziel, die Beweglichkeit und Lebensqualität des Kindes wiederherzustellen und eine ungestörte Entwicklung zu fördern.

Welches sind die Schwerpunkte der Kinderorthopädie-Sprechstunde?

  • Kleinkindersprechstunde zur Früherkennung von Haltungsschwächen
  • Erkennung und Behandlung von Fußfehlstellungen, z.B. Knick-, Platt-, Senk-, Spreiz-, Hohl- oder Serpentinenfuß, ggf. Versorgung mit sensomotorischen Einlagen
  • Gipsredression des angeborenen Klumpfußes bei Säuglingen
  • Ultraschalluntersuchung der Säuglingshüfte zur frühzeitigen Erkennung und Therapie der Hüftdysplasie
  • Erkrankungen der Wirbelsäule: Haltungsauffälligkeiten, Skoliose, M. Scheuermann
  • Erkrankungen des Hüftgelenks: Hüftdysplasie, Hüftschnupfen, Epiphyseolysis capitis femoris (ECF), M. Perthes
  • Beinlängendifferenzen, Achsfehlstellungen
  • Kinderorthopädische Vorsorgeuntersuchung
  • Manuelle Medizin, sanfte Mobilisation
  • Mit-/Weiterbehandlung nach Unfällen
  • Jährliche kinderorthopädische Verlaufskontrolle bei Cerebralparese* sowie interdisziplinäres Bindeglied bei neurologisch bedingten Erkrankungen (z.B. spastisch bedingter Spitzfuß im Rahmen der Cerebralparese) im Team mit Kinderärzten, Physiotherapeuten und Technikern

*Bitte berücksichtigen Sie, dass unsere Praxis nicht komplett barrierefrei zugänglich ist. Nehmen Sie im Bedarfsfall Kontakt mit uns auf, damit wir Ihnen den Besuch bei uns erleichtern können.

Sprechzeiten

Mo.–Fr.8–18 Uhr und nach Vereinbarung.
Fr.8–14 Uhr und nach Vereinbarung

Unsere Spezialistin für Kinderorthopädie. 
Vereinbaren Sie gleich einen Termin:

Wir sind für Sie da

Möchten Sie einen Termin für die Kinderorthopädie-Sprechstunde vereinbaren? Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Daten­schutz­ein­stellungen

Diese Webseite nutzt externe Medien, wie z.B. Karten und Videos, und externe Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Erweiterungen können Sie jederzeit anpassen bzw. widerrufen. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Welche Erweiterungen möchten Sie zulassen?