Schmerzen nach Rücken-OP

Etwa ein Drittel unserer Patienten kommt in unser Zentrum, weil sie unter einem “Failed Back-Surgery“-Syndrom leiden. Nach einer Rücken-OP haben sich Verhärtungen des Gewebes am offenen Wirbelkanal gebildet, die sich mit Hilfe einer Kernspin-Aufnahme erkennen lassen.

Die Lebensqualität wiederherstellen

Sie haben eine Bandscheiben- oder eine Versteifungs-Operation hinter sich, doch die Schmerzen sind nicht verschwunden oder nach einer Weile wiedergekehrt? Sie haben Angst, erneut unters Messer zu müssen? 

Keine Sorge: Nach einer Operation muss nicht zwangsläufig eine weitere kommen. Der modernen Schmerztherapie stehen eine Reihe von schonenden konservativen Verfahren zur Verfügung, mit der unser kompetentes Ärzteteam Ihre Beschwerden lindert.

Lebensqualität wieder herstellen

Interventionelle Schmerztherapie: Ein modernes schonendes Verfahren, um die Beschwerden zu lindern.

Multimodal behandeln

Wenn Sie nach einer Operation immer noch Schmerzen haben, kann es der Fall sein, dass sich ein Schmerzgedächtnis ausgebildet hat. Der Schmerz hat sich dann im Gehirn festgesetzt, weil die Nervenzellen weiterhin Impulse senden, obwohl der anatomische Schaden behoben wurde.

In solchen Fällen bedarf es eines multimodalen Behandlungskonzepts, um alle Einflussfaktoren zu berücksichtigen, die zum Schmerzgeschehen beitragen.

Wir sind für Sie da

Haben Sie Fragen oder möchten Sie einen Termin zum Thema Schmerzen nach Rücken OP vereinbaren? Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen