Wirbelsäulenspezialisten

Wirbelsäulenspezialisten mit OP-Alternativen

Wirbelsäulenspezialisten, die mit Alternativen zur OP heilen

Das Besondere der Wirbelsäulenspezialisten der in München ansässigen Marianowicz Medizin ist ihre Spezialisierung auf eine konservative Behandlung – also ohne operative Eingriffe.

Stattdessen heilen wir Ihre Rückenbeschwerden mittels unseres multimodalen Behandlungsansatzes durch konservative Therapien. Hier reicht unser Spektrum von Physiotherapie und Krankengymnastik am Gerät über Medizinische Kräftigung bis zu Interventioneller Schmerztherapie und bioregenerative Verfahren.

Gleiches gilt natürlich auch für chronische Schmerzpatienten: Auch hier können unsere Wirbelsäulenspezialisten mittels konservativer Therapie in vielen Fällen vor einer Operation bewahren.

Was behandeln unsere Wirbelsäulenspezialisten?

In unserer Orthopädie mit Spezialisierung auf die Wirbelsäule behandeln wir Patienten mit akuten und chronischen Beschwerden. In jedem Fall setzen wir dabei ganzheitliche Therapien ein. Gerade bei Rückenschmerzen und muskulären Verspannungen achten wir auch auf emotionale und soziale Faktoren.

Unser Ziel ist es, das körperliche und psychische Befinden unserer Patienten gezielt, spürbar und nachhaltig zu steigern, wobei Ihre Lebensqualität immer an oberster Stelle steht. Ebenso fördern wir mit unseren Behandlungsformen die eigene Aktivität des Patienten. Vor diesem Hintergrund verstehen wir uns bewusst vorrangig als Partner auf dem Weg zu einem gesunden Rücken.

Für das Aufbauen Ihrer Muskulatur nach einer Rückenverletzung unterstützen Sie unsere Physiotherapeuten sowie unsere Therapeuten der Medizinischen Kräftigungstherapie. Ziel ist auch hier, dass es Ihrem Rücken bald wieder gut geht und er sowohl schmerzfrei als auch belastbar ist.

Um welche Beschwerden kümmert sich ein Wirbelsäulenspezialist?

Unsere Orthopädie mit Schwerpunkt Wirbelsäule behandelt alle gängigen Störungen, Beschwerden und Erkrankungen aus diesem Bereich. Dazu zählen insbesondere:

Durch eine gründliche körperliche Untersuchung, gegebenenfalls ergänzt durch bildgebende Verfahren wie Röntgen, CT oder MRT, können unsere Wirbelsäulenspezialisten die eigentliche Ursache Ihrer Schmerzen rasch und präzise lokalisieren und ein punktgenau abgestimmtes Therapiekonzept entwickeln, das wir für Sie im Anschluss gerne umsetzen.

Bei welchen Wirbelsäulenproblemen sollten Sie die Marianowicz Spezialisten aufsuchen?

Generell machen sich Schwierigkeiten im Wirbelsäulenbereich meist durch eine eingeschränkte Beweglichkeit sowie durch Schmerzen im Hals- oder Lendenwirbelbereich bemerkbar.

Ebenso zeigen sie sich häufig in Form unterschiedlichster Rückenschmerzen. Diese können sowohl spezifisch als auch unspezifisch auftreten. Erstere äußern sich beispielsweise in Form von Verspannungen, Verhärtungen und Reizungen – Schmerzen, die naturgemäß schwer einzugrenzen sind, wodurch die eigentliche Ursache zu Beginn meist unklar ist. Bei spezifischen Schmerzen hingegen ist die Ursache klar erkennbar, etwa bei einem Bandscheibenvorfall oder bei einer Osteoporose.

Abgesehen davon, spielen bei Rückenschmerzen auch deren zeitlicher Verlauf sowie die jeweilige Stärke und Häufigkeit eine Rolle. In jedem Fall sollten Sie nach spätestens drei Tagen andauernder starker Rückenschmerzen einen Orthopäden aufsuchen, um die genaue Ursache abzuklären.

Die laufende Behandlung und Begleitung sollte bei Wirbelsäulenerkrankungen möglichst engmaschig erfolgen, was wir entsprechend gewährleisten. Unter anderem zählt dazu auch eine sorgfältige Vor- und Nachsorge, bei welcher Sie die Marianowicz Orthopäden fachkundig unterstützen.

Eine Auswahl der Behandlungen unserer Wirbelsäulenspezialisten

  • Infiltration caudal-epidural (Wirbelkanal)
  • Infiltration LESI (lumbal-epidurale steroidale Injektion in den Wirbelkanal)
  • Epiduralkatheter (Wirbelkanal)
  • Infiltration periradikulär (Nervenwurzeln)
  • Infiltration TRESI (transforaminal-epidurale steroidale Injektion in den Nervenaustrittskanal)
  • Bioregenerative Therapien
  • Infiltration Facettengelenke
  • Thermodenervierung Facettengelenke
  • Kollagen-Stick (Bandscheiben-Hydrogel-Implantat/Bandscheibenaugmentation)
  • Lasertherapie (Verkleinerung des Nucleus/Gallertkerns der Bandscheibe)
  • Neuraltherapie

Daten­schutz­ein­stellungen

Diese Webseite nutzt externe Medien, wie z.B. Karten und Videos, und externe Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Erweiterungen können Sie jederzeit anpassen bzw. widerrufen. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Welche Erweiterungen möchten Sie zulassen?