Medizinische Fachbegriffe gut erklärt

Kernspintomografie (MRT)

Im Gegensatz zum CT arbeitet ein MRT nicht mit Strahlung sondern mit einem Magnetfeld. Die Untersuchung ist mit relativ lauten Geräuschen verbunden, deshalb bekommt der Patient dabei meist Kopfhörer mit Musik aufgesetzt. Diagnostischer Schwerpunkt des CT ist die Darstellung von Weichteilen wie Bandscheiben, Knorpeln, Nerven oder Narbengewebe.

Das MRT oder Kernspin wird neben der Diagnostik mit den gleichen Indikationen wie das CT verwendet, allerdings mit neuartigen Nadeln, die wegen des starken Magnetfelds aus nichtmetallischen Kohlenstofffasern hergestellt sind, da es sonst zu Fehldarstellungen auf den Bildern kommen kann Die Untersuchung ist relativ aufwändig und teuer.

Medizinische Fachbegriffe gut erklärt

In unserem Glossar erklären wir medizinische Fachbegriffe auf verständliche Art: Von „A wie Arthrose” bis „Z wie Zyste” finden Sie zahlreiche Begriffe.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen