Den Schmerz stoppen mit sanften Methoden
focus.de - 13. Juli 2017

Den Schmerz stoppen mit sanften Methoden

Die Gelenke schmerzen, jede Bewegung tut weh. Wer Arthrose hat, der leidet. Arthrose ist die häufigste aller Gelenkerkrankungen, verursacht zum Beispiel durch Überbelastung, Bewegungsmangel, Übergewicht. Zwei Orthopäden erklären Therapiemethoden.

Rund 35 Millionen Menschen in Deutschland haben in irgendeinem oder mehreren Gelenken Arthrose. Arthrose ist eigentlich keine Krankheit, sondern ein Verschleiß, dem jeder unterworfen ist. Aber nur zehn Prozent der Menschen, also rund fünf Millionen, haben Schmerzen und leiden darunter. Studien zeigen, dass es keinen Zusammenhang zwischen Schmerzintensität und Arthrose-Grad gibt.

Ein Mensch mit geringen Abnutzungen kann mehr leiden, als jemand, dessen Knorpel fast zerstört ist. Erst der Schmerz macht die Arthrose zur Krankheit. Das bedeutet Arthrose ist nicht nur eine Verschleißkrankheit sondern auch eine Schmerzkrankheit. Zwar kann der Verschleiß nicht rückgängig gemacht, der Schmerz kann jedoch gestoppt werden...

Daten­schutz­ein­stellungen

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden von den externen Komponenten ggf. auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Komponenten können Sie jederzeit widerrufen.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung